6387.01 Oberrickenbach Fellboden Stolleneingang - Bannalpsee

Windenbahn im Stollen Oberrickenbach BannalpseeSeit 1937 produziert das Kraftwerk Oberrickenbach Strom mit Wasser vom Bannalpsee.

Die offen verlegte Druckleitung führte 1937 - 2006 vom Stausee hinunter ins Kraftwerk. Sie musste ersetzt werden und wurde 2006 in einem neuen Schrägstollen installiert. Neben dieser Druckleitung fährt ein Schrägaufzug für 4 Personen.

Die Firma Von Rotz & Wiedemar AG in Kerns erstellte diese Windenbahn.

   
Talstation: Oberrickenbach Fellboden Stolleneingang (900 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Bannalpsee Stolleneingang (1580 m)    Karte anzeigen
Länge: 1091 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 2006
Stilllegung: in Betrieb
Verwendung: Kraftwerksbahn, nicht öffentlich
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Wagen in der Bergstation    Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Winde und Antrieb in der Bergstation    Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Wagen in der Talstation - direkt beim Stollenausgang    Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Wagen in der Talstation

Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Wagen in der Talstation    Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Wagen in der Talstation    Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Wagen - Druckstollen - Druckleitung    Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Wagen - Druckstollen - Druckleitung

Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Winde und Antrieb in der Bergstation    Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Winde und Antrieb in der Bergstation

Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Plan der unterirdischen Standseilbahn    Windenbahn Oberrickenbach Bannalpsee - Plan der unterirdischen Standseilbahn