Die Standseilbahnen der Schweiz

Besuchen Sie die Schweiz - am besten mit dem Auto !

Railaway - Besuchen Sie urchige Völker - Photo RailawayEntdecken Sie urchige Völker - Besuchen Sie die Maskenträger in der Schweiz.

Am besten mit dem Auto - keine Maskenpflicht - klimatisiert - keine fremden Personen in der Nähe - Ruhe - keine lärmenden Kinder - nur Vorteile weit und breit !

Dieser Artikel enthält etwas Ironie und ein klein wenig Wahrheit -
daher ist er so gefährlich wie der öffentliche Verkehr !

Photo Railaway

Falls Sie wie viele andere Ihr GA kündigen oder hinterlegen möchten: Hier sind die Links zum Autoglück:
GA kostenlos unterbrechen
Das GA kündigen ist möglich ! Mit Geld zurück für Ihr neues Auto
Wie kann ich den SwissPass kündigen ? Hier die Antwort und Anleitung

VerticAlp Emosson - 3 Bahnen und die längste Ausweiche der Schweiz

VerticAlp Emosson - die längste Ausweiche der SchweizFür die Stromerzeugung bauten die Schweizerischen Bundesbahnen 1920 die Staumauer Barberine. Neben den zwei Druckleitungen erstellte man diese Standseilbahn für interne Zwecke. Seit 1975 ist diese Standseilbahn öffentlich.

Bis zur Eröffnung der neuen Stoosbahn 2017 handelte es sich bei dieser Bahn um die steilste, öffentliche Standseilbahn der Schweiz mit 2 Wagen (41,02 Grad / 87,0 %) Eindrucksvoll ist auch die Ausweiche. Mit 260 m handelt es sich um die längste Ausweiche der Schweiz.

Bei einem Besuch von VerticAlp Emosson fahren Sie mit 3 spektakulären Bahnen. Nach der grossen Standseilbahn fährt man mit einer Feldbahn dem Abgrund entlang zur Staumauerbasis der Staumauer Emosson. Dort folgt eine weitere steile Standseilbahn. Besonders bei der Talfahrt eine eindrucksvolle Bahn !

Besuchen Sie VerticAlp Emosson - Es lohnt sich !

Die Standseilbahn VerticAlp Emosson im Katalog der Standseilbahnen
VerticAlp Emosson