Die Standseilbahnen der Schweiz

Die Standseilbahn Biel - Leubringen wird automatisiert

Die Standseilbahn Biel Leubringen - Bienne Evilard - hier die Station Beaumont - wird automatisiertDie Standseilbahn von Biel nach Leubringen wird im Sommer 2021 vollständig automatisiert. Zurzeit wird sie noch vom Personal in der Bergstation bedient. In Zukunft wird sie von der Bergstation der benachbarten Standseilbahn in Magglingen überwacht. Personal wird in Leubringen nicht mehr anwesend sein.

Neue, doppelte Türen werden bei den Stationen eingebaut. Dann können sich auch Reisende auf den Perrons aufhalten und dort warten, was heute aus Sicherheitsgründen nicht möglich ist. Mit der Automatisierung kommt eine höhere Pünktlichkeit und mögliche Frequenzsteigerung der Fahrten.
Der Umbau dauert 3 Monate und die Kosten für diese Neuerungen betragen etwa 4,5 Mio. CHF.

Die Leubringenbahn in Katalog der Standseilbahnen
Verkehrsbetriebe Biel - Leubringenbahn

Ein öffentlicher Schrägaufzug auf dem Hohen Kasten

Schrägaufzug Hoher Kasten 2021 - Foto Hoher Kasten Luftseilbahn SchrägliftDer Hohe Kasten ist ein Ausflugsberg bei Appenzell in der Ostschweiz. Seit 1964 fährt eine Luftseilbahn von Brülisau auf den Hohen Kasten.

Ab Mai 2021 wird ein neuer Schrägaufzug des Herstellers Inauen-Schätti die Bergstation der Luftseilbahn mit dem Drehrestaurant verbinden.
Der Schrägaufzug für 24 Personen fährt im Verbindungstunnel, der zurzeit verbreitert wird.

Die Fahrt wird akustisch und visuell unterstützt und so zu einem ersten Erlebnis bei der Ankunft auf dem Gipfel mit der grossartigen Rundsicht.

Hoher Kasten - Website der Luftseilbahn
Inauen-Schätti AG - Hersteller Schrägaufzug auf dem Hohen Kasten